Kategorien &
Plattformen

Aktuelles aus der Pfarrei in der Corona-Krise

Aktuelles aus der Pfarrei in der Corona-Krise
Aktuelles aus der Pfarrei in der Corona-Krise
© pixabay.de

GOTTESDIENSTE AB DEM 08. MAI - ABER WEITERHIN KEINE TREFFEN/VERANSTALTUNGEN

Ab dem 08. Mai 2020 können in den kath. Kirchen der Pfarrei St. Elisabeth an Lahn und Eder wieder Gottesdienste gefeiert werden. Dies geschieht jedoch unter strengen Hygieneauflagen und Regelungen.  In Absprache mit dem Vorstand des PGR wurde festgelegt, dass an drei Kirchorten eine Eucharistie- und an zwei Kirchorten eine Wortgottesfeier stattfinden. Die aktuelle Gottesdienstordnung für Juni 2020 finden Sie hier.

Aufgrund der Abstandsregel ist die Teilnehmerzahl der Gottesdienstbesucher begrenzt. Daher bitten wir Sie, sich vorher bis spätestens Freitag 16:30 Uhr für den jeweiligen Sonntagsgottesdienst im Pfarrbüro unter Angabe des Namens und der Telefonnummer anzumelden (Tel. 06461 98972-0 oder info@bistumpfarrei-stelisabethlimburg.de). Dies dient auch dazu, erforderlichenfalls Infektionsketten nachweisen und die entsprechenden Personen schnell erreichen zu können, unter Beachtung des Datenschutzes. Wenn Sie ohne Anmeldung zum Gottesdienst kommen, ist bis zum Erreichen der Maximalzahl ebenfalls eine Teilnahme möglich. Nähere Informationen erhalten Sie durch die Ordner am Eingang der Kirche.

Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes („Alltagsmaske“) ist beim Betreten und Verlassen der Kirche notwendig. Am Sitzplatz muss dieser nicht getragen werden.

Weitere Informationen zum Gottesdienstbesuch und –ablauf werden bei Anmeldung im Pfarrbüro erteilt.

Fühlen Sie sich bitte ganz frei zu entscheiden, ob Sie teilnehmen wollen oder nicht, es soll kein Druck entstehen. Weiterhin bleibt jede/r Gläubige in unserem Bistum von der Sonntagspflicht befreit. Wir wissen, dass dies erstmal alles sehr steril und wenig feierlich klingt, aber gerade weil es auch um den Schutz unserer Nächsten geht, ist es momentan nicht anders möglich. Wir sind jedoch zuversichtlich, dass wir trotzdem eine schöne, wenn auch andere Form der Gemeinschaft erleben werden.

Ihre/Eure,

Pfarrei St. Elisabeth an Lahn und Eder

Öffnungszeiten im zentralen Pfarrbüro

Aufgrund der Lockerungen im Hinblick auf die akutelle Situation ist das zentrale Pfarrbüro in Biedenkopf ab Juli wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Wir bitten jedoch um vorherige Terminvereinbarung. Ebenso gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln, die auch das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes beim Betreten des Pfarrbüros vorschreiben.

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

Montag, Mittwoch, Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag von 15:00 - 17:00 Uhr

 

Die telefonische Erreichbarkeit ist weiterhin ausgeweitet. Sie erreichen das zentrale Pfarrbüro unter der bekannten Telefonnummer 06461 98972-0

von Montag bis Freitag von 09:00 - 12:00 Uhr

sowie Montag, Dienstag und Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr.

 

Die Kirchenbüros sind weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sie können sich mit Ihrem Anliegen auch jederzeit per E-Mail an uns wenden. Den Ansprechpartner für Trauerfälle erreichen Sie wie gewohnt unter der Rufnummer 06461 8068840.

Außerdem erreichen Sie alle unsere SeelsorgerInnen auf den gewohnten Wegen hier.

Unsere Kirchen stehen Ihnen offen:

Battenberg, St. Marien: Montag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr

Biedenkopf, St. Josef: Montag bis Sonntag von 08:00 bis 20:00 Uhr

Biedenkopf, St. Elisabeth: Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr

Breidenbach, Maria Himmelfahrt: Montag bis Sonntag von 09:00 bis 19:00 Uhr

Gladenbach, Maria Königin: Montag bis Sonntag 09:00 bis 18:00 Uhr

Hartenrod, St. Johannes Nepomuk: Montag bis Sonntag von 08:00 bis 20:00 Uhr

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, im Radio, Fernsehen und im Internet am Glaubensleben der Katholischen Kirche teilzunehmen. Katholisch.de hat bereits mit einem Artikel reagiert, der u.a. Links zu Livestreams von Gottesdiensten bereithält: Kirche trotz Corona

Auf der Homepage der Erzabtei Beuron finden Sie die täglichen Lesungs- und Evangeliumstexte.

______________________________________________

Im Gebet verbunden...

Wir sind uns bewusst, dass dies für unsere Pfarrei ein sehr bedauerlicher Schritt ist. Allerdings unterstützen wir die politischen Entscheidungsträger in ihrer Arbeit und halten es für unsere Pflicht, als Kirche ein gutes und verantwortliches Beispiel zu geben.

In diesen besonderen Zeiten empfehlen wir Ihnen das persönliche Gebet für alle Kranken, für das Personal in der Medizin und für alle Entscheidungsträger/innen, die sich zum Wohl der Menschen in unserem Land und auf dieser Erde einsetzen.

______________________________________________

Digital verbunden bleiben

Klicken Sie hier um verschiedene online Angebote auf einen Blick zu bekommen.

Sie haben selbst eine coole Aktion im Kopf oder gesehen? Dann sagen Sie uns gerne Bescheid!

_____________________________________________

Brief unseres Bischofs an alle Gläubigen
Brief unseres Bischofs an alle Erstkommunionkinder