Kategorien &
Plattformen

"Steinige" Wege auf der Kinderfreizeit

"Steinige" Wege auf der Kinderfreizeit
"Steinige" Wege auf der Kinderfreizeit

Auf "steinigen" Pfaden unterwegs...

Am  27.09.2019 startete eine Gruppe von Kindern und Betreuern unserer Gemeinde zur Kinderfreizeit, die bis zum 29.09.19 in der Jugendherberge "Burg Hessenstein" stattfand. Deren altehrwürdiges Gemäuer passte perfekt zu unserem Thema "Stein".


Nachdem Johanna und Karin uns am Samstag zunächst eine kleine Einführung in die Stein- und Fossilienkunde gegeben hatten, schwärmten wir in dem nahegelegenen Steinbruch aus, um Fossilien zu suchen. Ausgerüstet mit einem Fossilienkoffer, der Schutzbrillen und Steinhämmer enthielt, wurde eifrig gehämmert und darüber diskutiert, ob man nun eine Fossilie gefunden hätte oder nicht. Abends wartete ein Waldführer des Nabu auf uns, um uns zu einer Dämmerungswanderung zu entführen. Er informierte uns über Fledermäuse, weitere Waldbewohner und die Struktur des Waldes rund um Burg Hessenstein. Bald war aus der Dämmerungs- ein sehr dunkle Nachtwanderung geworden -aber wir hatten ja den Waldführer und seinen sehr erfahrenen Hund "Carlos" an unserer Seite!

Inhaltlich wurde das Thema "Stein" intensiv aufgegriffen, indem wir uns mit Bibelgeschichten beschäftigten, in denen "Steine" vorkamen. Hierzu wurde gelesen, gebastelt, gebaut, gesungen, diskutiert, Ideen ausgetauscht und schriftlich festgehalten und gebetet.
Beeindruckend war das Interesse und das Wissen der Kinder und die Gedanken, die sie sich zu diesem Thema machten!!!
Auch außerhalb der "Arbeitszeiten" wurden viele Spiele gespielt oder im Burghof herumgetollt.


Nach einer gemeinsamen Andacht und einem tollen Abschlussspiel endete die Freizeit am Sonntag Mittag.


Schön war´s!!!
Bis nächstes Jahr!