Kategorien &
Plattformen

Unsere Minis unterwegs...

Unsere Minis unterwegs...
Unsere Minis unterwegs...

Aus Gladenbach, Hartenrod, Breidenbach und Biedenkopf kamen Messdiener und Messdienerinnen zum gemeinsamen Ausflug zunächst nach Battenberg. Hier erwartete uns eine Kirchenführung durch „große“ Battenberger Messdiener: die Weltkarten in der Kirche wurden bestaunt, es wurde getestet, ob auch alle drei Glocken auf Knopfdruck läuten und ob das Eingangsglöckchen in der Kirche anders als bei uns klingt. Wie fühlt sich der Pfarrer im Beichtstuhl, gehen auch drei Personen gleichzeitig in den Beichtstuhl und kommen sie wieder raus, wenn die Tür zugehalten wird? Wie ist es, wenn das Licht ausgeschaltet wird im Beichtstuhl? Wie schmecken Gummibärchen in Battenberg und warum gibt es die nicht bei uns? Fragen über Fragen, die geklärt werden wollten! Ein liebes Battenberger Gemeindemitglied kochte eine große Portion Nudeln mit einer sehr leckeren Sauce und Parmesankäse und ein liebes Gemeindemitglied aus Biedenkopf brachte Weintrauben aus dem Pfarrgarten zum Nachtisch mit.

Danach wurde ausgiebig der Glockenturm erforscht und es gibt also tatsächlich auch einen Weg auf das Dach der Kirche! Nachdem alle glücklich unten waren, fing es an zu regnen! Aber nach einer gründlichen Wetteranalyse kamen wir zu dem Schluss, den Weg auf den Mehrgenerationenspielplatz nach Allendorf zu wagen. Und tatsächlich: kein Regen! Eine Zewarolle beseitigte störende Tröpfchen und der wirklich toll ausgestattete Spielplatz fand großen Anklang! Um 19.10 Uhr machten wir uns dann endlich auf nach Hallenberg zu „Heidi“! Das liebevoll inszenierte Stück gefiel allen! In der Pause wurde Kuchen oder Pommes gegessen und spätestens nach der Pause mümmelten sich alle in die mitgebrachten Decken ein, denn so langsam wurde es doch etwas kühler! Gegen 22.30 Uhr rollten die 2 Bonibusse und ein PKW wieder Richtung Heimat, es ist doch ganz schön spät geworden! Es war ein sehr schöner Ausflug, vielen Dank an die Battenberger Jugendlichen, für ihre richtig coole Kirchenführung und an alle anderen, die zum Gelingen dieses schönen Ausflugs beigetragen haben.