Kategorien &
Plattformen

Wichtige Nummern für den Notfall

Wichtige Nummern für den Notfall
Wichtige Nummern für den Notfall
© Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Gewalt gegen Kinder ist ein alltägliches Problem in Deutschland. Oft wissen aber weder Verwandte noch Eltern, wohin sie sich mit ihren Nöten und Fragen wenden können.

 

Deutscher Kinderschutzbund Orts- und Kreisverband Marburg-Biedenkopf e.V.

Familienberatungsstelle - Telefon: 06421-67119

Geschäftsstelle: Tel. (0 64 21) 6 71 57

Email: info@bistumkinderschutzbund-marburglimburg.de

 

Deutscher Kinderschutzbund Orts- und Kreisverband Frankenberg e.V.
Friedrich-Trost-Str. 4
35066 Frankenberg    
Tel:  06451-210065    
Fax:  06451-210065 
E-Mail:  Kinderschutzbund-fkb@bistumt-onlinelimburg.de

 

Oder allgemein:

Kinder-Notruf-Telefon: 0800/15 16 001 (bundesweit gebührenfrei) Hier wird Kindern in Not geholfen, vertraulich und anonym oder im Internet unter www.kindernotruftelefon.de

Telefonnummer: 08000 116 016

Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben. Unter der Nummer 08000 116 016 und via Online-Beratung unterstützen wir Betroffene aller Nationalitäten, mit und ohne Behinderung – 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr. Auch Angehörige, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte beraten wir anonym und kostenfrei.

Über Gewalt zu sprechen und Hilfe anzunehmen, fällt den meisten Betroffenen schwer. Die Zugangswege zum Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ sind daher so einfach und so sicher wie möglich gestaltet. Ob per Telefon, E-Mail oder Chat – betroffene Frauen haben je nach Situation und persönlichem Befinden verschiedene Möglichkeiten, sich an eine der Beraterinnen zu wenden. Doch nicht nur per Anruf finden Sie Hilfe. Alle weiteren Informationen hier.

Für akute Anfragen ist die Koordinationsstelle Prävention vor sexualisierter Gewalt an sieben Tagen in der Woche unter der Präventionshotline 0151 / 17542390 erreichbar.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz